Vorstand

V.l.n.r. oben: Smilla Senn (Vizepräsidium und HoPo Extern), Florian Rechsteiner (Quästur), Timo Schällibaum (Dienstleistungen), Luca Studer (Aktivitäten), Marcel Walter (HoPo Intern) , Arvid Maurer (Aktivitäten), Sebastian Oppliger (Aktivitäten)
V.l.n.r. unten: Viktoria Thulke (Kommunikation), Madlaina Muntwiler (Aktivitäten), Annemarie Knoll (Präsidium), Lou Norton (External Relations), Anna Khristolyubova (IT)
Vorstand HS23
Annemarie KnollPräsidium
Smilla SennVizepräsidium, HoPo extern
Lou NortonExternal Relations
Florian RechsteinerQuästur
Timo SchällibaumDienstleistungen
Madlaina MuntwilerAktivitäten
Luca StuderAktivitäten
Sebastian OppligerAktivitäten
Arvid MaurerAktivitäten
Marcel WalterHoPo intern
Anna KhristolyubovaIT
Viktoria ThulkeKommunikation
Gremienvertreter:innen HS23
Departementskonferenz DK   (D-BAUG):Marcel Walter, Annemarie Knoll
(Stv. Viktoria Thulke, Smilla Senn)
Unterrichtskonferenz UK     (D-BAUG):Marcel Walter (Stv. Annemarie Knoll)
Fachvereinsrat FR (VSETH):Smilla Senn (Stv. Annemarie Knoll) 

Revisor:innen: Andrina Stadler und Valentin Zehnder


Präsidium – Annemarie Knoll

In meinem Amt bin ich für die Leitung des Vorstandes verantwortlich. Ich vertrete den AIV gegen aussen, leite die Vorstandssitzungen und bin für alles Administrative zuständig.

Geboren in Deutschland, ist sie insgesamt schon acht Mal umgezogen und wohnt momentan in Wetzikon. Der nächste Umzug näher hin zum Campus ist aber bereits in Planung.
Ihr liebstes Fach bisher war Analysis, wofür ihr Mathelehrer vom Gymi sie auslachen würde, weil sie seinen Unterricht gehasst hat (Plot twist: nicht wegen der Mathematik). Digital Engineering hingegen war einfach zu viel Stoff für ein Semester und ihr Gehirn brennt, wenn sie an Datenanalyse denkt.

Vizepräsidium und HoPo Extern – Smilla Senn

Als second in command sorge ich für die nötige Unterstützung des Vorstands, sowie für Unterstützung spezieller Projekte, welche von anderen Ressorts wegen ihres Arbeitsaufwands nicht aufgenommen werden können. Im Ressort Hochschulpolitik Extern vertrete ich die Interessen der Studierenden gegenüber dem VSETH im Fachvereinsrat (FR) und im Mitgliederrat (MR).

Aus Chur im schöna Bündnerland ist sie fürs Studium ins dunkle Dübendorf gezogen. Ihr Lieblingsfach ist Mechanik 1, weil es einfach Sinn macht und starre Körper cool sind. Baurecht mag sie weniger, dort hat es ihr zu viele Buchstaben.
Was sie allen mitteilen möchte: Im Skigebiet Tschappina, in der Älpli Bar, gibt’s die besten Schnitzelbrote.

External Relations – Lou Norton

Mein Ressort pflegt die Kontakte des AIV mit Firmen und Organisationen ausserhalb der ETH. Dazu gehört auch das Planen von Baustellenbesichtigungen und Exkursionen sowie der Lunchkolloquien, welche jedes Semester stattfinden.

Im Studium mag sie alles Mathematische, vor allem Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnungen, weil das am realitätsbezogensten ist (meistens zumindest). Zudem findet sie Baumdiagramme super, weil sie fast alles erleichtern 🙂

Ein Lieblings-Balkenprofil hat sie nicht, denn sie möchte keines ausschliessen und findet alle toll.

Ihr liebster Fun-Fact: Ein Synonym von Synonym ist Homöonym.

Quästur – Florian Rechsteiner

Ich bin verantwortlich für die Kasse des AIV und kümmere mich um die Finanzen. 

Wohnhaft in Uttwil im Kanton Thurgau, fand er Analysis sehr spannend und verständlich, während er Geologie und Petrographie ein unnötiges Auswendiglernen fand.

Sein Lieblingsbalkenprofil ist der Doppel-T-Träger: Er ist sehr stabil und erinnert ihn an Gleise für Züge (und er mag Züge).

Was er schon immer mal sagen wollte: Man isst nicht um zu leben, man lebt um zu essen.

Dienstleistungen – Timo Schällibaum

Ich organisiere die Bücherbörse, stelle Prüfungssammlungen zusammen und kümmere mich um die Prüfungsvorbereitungskurse (PVK), sowie um die Semestersprecher. Zudem versorge ich euch immer mit den neusten Statistiken zu den Prüfungsresultaten und Praktikumslöhnen.

Obwohl er in Oerlikon wohnt, ist das E19 inzwischen ein wunderbarer Schlafzim-
merersatz geworden.
Sein Lieblingsbalkenprofil ist das ROR-Profil, weil es das stabilste ist. Dynamics
fand er super, weil Kochmann für ihn einfach der beste Prof ist. Steine auswendig
lernen hingegen fand er einfach sinnlos.
Sein liebster Fun-Fact: Roger Federer schlug in seiner Karriere 11478 Asse.

Aktivitäten Madlaina Muntwiler, Luca Studer, Sebastian Oppliger und Arvid Maurer

Wir kümmern uns um gesellige Sport-, Bau- und Plauschanlässe, um den Zusammenhalt unter uns Bauingenieurstudenten zu stärken und den Kontakt zu anderen studentischen Fachvereinen zu pflegen.  Dazu gehören beispielsweise der Brückenbauwettbewerb, der HEAT meets AIV Event, das Jassturnier, der Curlingevent sowie viele mehr! So könnt ihr auch einmal eine Pause vom Studienalltag einlegen und etwas mit euren Mitstudierenden unternehmen!

Checkt regelmässig den AIV Newsletter und unsere Accounts auf Facebook und Instagram, um euch rechtzeitig einzuschreiben, denn bei gewissen Events  ist die Teilnehmerzahl beschränkt!

InformatikAnna Khristolyubova

Im Bereich IT betreibe ich hauptsächlich die Website des AIVs, bearbeite aber auch alle weiteren technischen Angelegenheiten. Solltet ihr die Website „Community Solutions“ noch nicht kennen, lohnt es sich auf jeden Fall, einmal einen Blick darauf zu werfen!

Aus Moskau stammend, wohnt sie seit zehn Jahren in der Schweiz (mit Schweizer Pass). Ihr liebstes Balkenprofil ist das I-Profil, weil es symmetrisch und einfach der Klassiker ist.
Analysis ist ihr bisheriges Lieblingsfach, weil Meike es einfach super macht und sie bei ihr jedes Fach besuchen würde. Chemie hat sie hingegen einfach nur mühsam gefunden. In ihrem Herzen ist Pluto ein Planet und es ist ihr egal, was die Wissenschaft dazu sagt.

Kommunikation – Viktoria Thulke

Ich bin die Person, die euch jeden Monat den spannenden AIV Newsletter mit den aktuellen Events schickt. Zudem bin ich zuständig für unsere LinkedIn und Instagram Accounts. Dort werden alle wichtigen Events gepostet. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen!

Ihr Lieblingsfach ist Analysis, weil es einfach logisch und Meike sehr sympathisch ist und weil, wie ihre Freunde sagen, dass sie dort ihre Magic anwenden kann.

Chemie hat sie hingegen noch nie gemocht, ausserdem beisst sich die Vorlesungszeit am Freitagmorgen ein bisschen mit dem Loch Ness…

Ihr liebster Fun-Fact ist, dass das Nationaltier von Schottland ein Einhorn ist.

Sie möchte alle darauf hinweisen, dass man Rhönrad turnt und nicht fährt.

HoPo Intern Marcel Walter

Im Ressort Hochschulpolitik Intern vertrete ich die Interessen der Bauingenieurstudierenden gegenüber dem Departement in der Unterrichtskommission (UK) und an der Departementskonferenz (DK).

Er stammt aus Horgen, wo er immer noch wohnhaft ist. Ein Lieblingsbalkenprofil
hat er nicht, um keines zu benachteiligen und bei der Profilwahl nicht voreinge-
nommen zu sein. Ein Fach, das er überhaupt nicht leiden kann, hat er bisher ebenfalls nicht.
Sein liebster Fun-Fact: «Dreh mal am Herd» heisst auch rückwärts «Dreh mal am Herd».

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial